Sonntag, 7. Juni 2015

Sommerhut


Ganz ehrlich, was freut das Nähherz mehr, als wenn man gebeten wird, etwas für einen besonderen Menschen zu nähen?




So habe ich mit Freude diesen Wunsch nach einem Sommerhut für einen kleinen Zwerg erfüllt.

Einzige Bedingung:

Flieger sollten darauf sein. - Nichts leichter als das ;D 


Also habe ich seit langem mal wieder auf ein Schnittmuster von Zierstoff zurück gegriffen. Übrigens eines meiner ersten... Gerade die Video-Tutorials habe ich neben denen von pattydoo in meiner Anfangszeit an der Nähmaschine regelrecht inhaliert ;-)


Wie ihr seht, habe ich auch endlich mal wieder meinen Plotter angeschmissen und einen Anker auf eine Seite des Sommerhuts geplottet.


Überhaupt ist so ein Projekt wie gemacht dafür, um Stoffe abzubauen, da selbst geringe Stoffreste schon ausreichen. Für den Unifarbenen Teil des Sonnenhuts musste eine alte Jeans meines Mannes dran glauben.

Aus der mache ich jetzt eine kurze Hose, dann hat der Papa im Hause Finnilou auch noch was davon.... <3


Wie gefällt euch der Hut? Ich bin schon ganz gespannt auf die Reaktion des neuen Besitzers. Mit dem geht das gute Stück bald auf Reisen...


Genießt den letzten Tag, bevor es heißt, Ferien adé zumindest bei uns in Bayern....

Viele liebe Grüße,






Stoffe*:
Baumwollstoff Flugzeuge - heimischer Stoffladen
Jeans - Resteverwertung ;-)

Schnitt*:
Sommerhut Leon/Leonie (Zierstoff)

und damit findet ihr mich hier:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo Ihr Lieben. Zunächst einmal freue ich mich riesig, dass Ihr auf meinen Blog gefunden habt. Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Lesen der Posts ;-) Wenn ja, dann hinterlasst mir doch einfach einen kurzen Kommentar. Natürlich freue ich mich genauso über konstruktive Kritik und Vorschläge.
An dieser Stelle ein liebes "Danke schön!", Eure Susann