Mittwoch, 23. Dezember 2015

Mein 2015

So langsam wird es ruhig. Nicht nur hier im Blog, sondern hoffentlich auch bei euch daheim. So dass wir sie alle entspannt genießen können, diese tolle und irgendwie auch märchenhafte Zeit zwischen Weihnachten und dem neuen Jahr. Das wünsche ich euch von Herzen.

2015 - ich möchte jetzt gar nicht große Worte verlieren und nur so viel sagen: es hat wirklich Spaß gemacht. Hier - mit euch auf dem Blog, aber natürlich vor allem mit dem was uns verbindet: die Liebe für kreatives Gestalten - die Freude und Leidenschaft am Nähen.

Rückblickend habe ich mich diese Jahr sehr weiterentwickelt, mich an neue Materialien und Schnitte herangewagt und damit den Mut gefunden, neue Dinge auszuprobieren, ohne mir vorher ewig Gedanken zu machen, ob ich das wirklich kann und ob ich den Stoff/das Material nicht "zerstöre"...

"Einfach mal anfangen!" ist inzwischen zu meinem Motto geworden. Und ich freue mich auch, dass ich den Mut gefunden habe, einige Sachen auch nach eigenen Schnittmustern zu nähen. Auch in der Stoffauswahl finde ich immer mehr meinen eigenen Weg und Stil... und das ist so schön! Weil ich die Sachen so einfach viel lieber trage. Es gibt Tage, an denen trägt jedes Familienmitglied ein genähtes Teil ... so toll! und so schöne eine Bestätigung, weiter zu machen.

Vieles von diesen Dingen ist in den letzten Wochen entstanden und habe ich euch noch gar nicht gezeigt. Einen super schicken Blazer für meinen Großen, den er hoffentlich zu Weihnachten tragen wird, zwei Weihnachtskleider für mich und ... und ... und ...

Natürlich gibt es Dinge für den Blog und für Finnilou, die ich mir für das kommende Jahr vorgenommen habe.

Zum einen sind das die Bilder, die ich im Blog zeige. Daran möchte ich unbedingt arbeiten... vor allem an der Qualität... und an der Ausdruckskraft ....einfach weil es mir wichtig ist und weil tolle Bilder für mich oft ein Grund sind, warum ich an anderen Blogs hängen bleibe.

Ich möchte meinen Blog weiter ausbauen, erste DIY-Projekte für euch veröffentlichen und vor allem einen geregelten Blogrhythmus für mich entwickeln... Für mich ein wirklich hohes Ziel, da ich es meist sehr schwierig finde, Zeit zum Bloggen zu finden. Viel zu schnell vergeht die doch so wenige Zeit, die mir dafür bleibt.

Zum anderen werde ich mir endlich eine Overlockmaschine kaufen.... tatsächlich nähe ich immer noch alles mit einer normalen Nähmaschine... auf die Neue freue ich mich ungemein... wäre da nur nicht die Qual der Wahl.... Vorschläge sind also unbedingt willkommen!!! Bisher im engeren Kreis stehen die Bernina  1150 MDA oder die Baby Lock imaginé. Habt ihr mit diesen Maschinen Erfahrungswerte, die ihr mit mir teilen könnt?

Ich wünsche euch von Herzen ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Tage
im Kreise eurer Liebsten.
Wir sehen und hören uns im nächsten Jahr! Darauf freue ich mich sehr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo Ihr Lieben. Zunächst einmal freue ich mich riesig, dass Ihr auf meinen Blog gefunden habt. Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Lesen der Posts ;-) Wenn ja, dann hinterlasst mir doch einfach einen kurzen Kommentar. Natürlich freue ich mich genauso über konstruktive Kritik und Vorschläge.
An dieser Stelle ein liebes "Danke schön!", Eure Susann