Dienstag, 12. Januar 2016

Kuscheljacke






Er trägt sie! Das ist doch letztendlich das Wichtigste. Für mich zumindest. Lohnt sich sonst die ganze Arbeit und das Herzblut, dass ich in meine Arbeit stecke?

Und die zweite gute Nachricht: ich bin wirklich stolz auf das Endergebnis. 

Mama glücklich und Kind zufrieden. Erfolg auf voller Linie ;-)

Diese Kuscheljacke habe ich nach dem klimperkleinen Jacken-E-Book genäht. Das komplette Programm. 


Die Jacke ist innen komplett mit Kuschelfell gefüttert. Richtig schön mollig warm.

Und zum ersten Mal habe ich mich an Paspeltaschen probiert. Darauf bin ich mächtig stolz. Sie sind nämlich gelungen...

Obwohl ich gescheit Muffensausen davor hatte. Das war wohl auch der Grund, warum der Stoff ziemlich schnell gekauft war und dann doch eine ganze Weile im Stoffregal auf seinen Einsatz warten musste.


Aber die Angst vor der Herausforderung war wirklich unbegründet. Pauline erklärt die einzelnen Schritte wirklich so gut, dass eigentlich nichts schiefgehen kann.


Die zweite Herausforderung, die ich mit dieser Jacke angegangen bin, waren die Bündchen. Ich muss sagen, dieser Knoten ist bei mir nicht so gleich geplatzt. Ich habe mir die Anleitung dazu durchgelesen... und... nicht wirklich was verstanden.

Aber es war wirklich so, wie Pauline es in ihrem E-Book schreibt. Wenn man einfach anfängt und sich Schritt für Schritt durch die Anleitung arbeitet... kommt man tatsächlich zum Ziel. Und da ist sie nun... die Kuscheljacke für meinen Großen.

Einzigster Wärmutstropfen. Na habt ihr es schon bemerkt? Klar, oder?  Der Reißverschluss hätte etwas länger sein können. Das führt mich dann gleich zur nächsten Herausforderung: Reißverschluss kürzen.... wird übrigens auch im E-Book erklärt. Man lernt eben nie aus. Aber das ist auch auch das tolle am Nähen.

Und mein Kleiner? Der braucht jetzt natürlich auch eine Kuschelajcke ;-)

Liebste Grüße






Schnitt*: von klimperklein
Stoff*: gestreifter Sweat von Lillestoff, Kuschelfutter über Dawanda

verlinkt mit:
Creadienstag, HOT, Dienstagsdinge, made for boys, kiddikram

Kommentare:

  1. Was will man mehr, als ein selbstgenähtes Kleidungsstück, das gerne getragen wird :)
    Die Jacke sieht aber auch super kuschelig und toll aus.
    Herzlichen Glückwunsch zu den gelungenen Paspeltaschen und Streifenstoff bei einer Jacke zu verwenden ist nochmal eine extra Herausforderung :)
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hey, vielen lieben Dank. So ein Lob geht aberauch runter wie Öl :D
    VlG, Susann

    AntwortenLöschen
  3. Super schön die Jacke!! Perfekt genäht, sitzt bombe und wird gern getragen! Was will Näherin mehr :D
    Und der Streifenstoff ist richtig richtig schön!
    LG, Esther

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Esther,
    daanke!!!

    Viele liebe Grüße, Susann

    AntwortenLöschen
  5. Die Jacke sieht klasse aus!
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Danke dir. Das geht runter wie Öl ;-)
    VlG, Susann

    AntwortenLöschen
  7. So schön, so gemütlich. Wunderschöne Jacke!
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen

Hallo Ihr Lieben. Zunächst einmal freue ich mich riesig, dass Ihr auf meinen Blog gefunden habt. Ich hoffe, Ihr habt Spaß beim Lesen der Posts ;-) Wenn ja, dann hinterlasst mir doch einfach einen kurzen Kommentar. Natürlich freue ich mich genauso über konstruktive Kritik und Vorschläge.
An dieser Stelle ein liebes "Danke schön!", Eure Susann